Meine LGBTQ Buchempfehlungen

Als Mr. Exlibris bin ich als Buchblogger auf Instagram und auf diesem Blog dafür bekannt, besonders Bücher aus dem LGTBQ*-Bereich vorzustellen. Derzeit wird "Someone New" nach wie vor als Highlight und fortschrittliches Buch für das queere-Genre gefeiert; ich äußerte mich dazu kritisch. "Someone New" ist meiner Meinung nach kein repräsentatives Beispiel für dieses Genre. Von einigen Abonnenten wurde ich daraufhin gebeten, eine Liste der queeren Bücher zu erstellen, die man gelesen haben sollte. Hier kommt also meine Liste der bereits gelesenen und gut befundenen Bücher. Sie ist sicher noch ausbaubar und basiert selbstredend auf meiner persönlichen Meinung. =) Und es handelt sich ausschließlich um Romane, die ganz ohne Erotik auskommen und für junge Erwachsene geeignet sind.


  • Die Mitte der Welt

  • Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums

  • Am Ende sterben wir sowieso

  • A single man

  • Honigsommer

  • Nur drei Worte

  • Adrian Mayfield

  • Maurice

  • Ein anderer Schlaf

  • Unser Platz in dieser Welt

  • Mein Herz, dein Kopf und ein Universum dazwischen

  • Ein dänisches Mädchen

  • Die Niederlage

  • Paul, mein großer Bruder

  • Ruf mich bei deinem Namen

  • Boy Erased


Habe ich einen Titel vergessen? Dann schreibt ihn mir doch gerne in die Kommentare oder auf Instagram und ich füge ihn hinzu.


Wenn wir schon einmal bei queerer Literatur sind: Morgen erscheint endlich das Taschenbuch zu "In Love with Adam" *schamlose Eigenwerbung*. :D



#liamerpenbach #mrexlibris #buchblogger #bookstagrammer #booknerd #queer #queereliteratur #gayromance #schwuleliteratur

0 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now