Rapunzels Kuss



Titel: Rapunzels Kuss

Autorin: Lilly Grace Turner

Verlag: Create Space Independance Publishing

Seiten: 188 Seiten

ISBN: 9781720646136

Preis: 8,90 €


Klappentext

Seit ihrer ersten Begegnung sind Jahre vergangen. Als sich ihre Wege erneut kreuzen, ist aus Maximilian ein stattlicher junger Mann geworden, der Dianas Herz im Sturm erobert. Doch sie hütet ein dunkles Geheimnis, das es ihr unmöglich macht, sich auf ihn einzulassen …


Meine Meinung

Es ist wirklich sehr lange her, dass ich einmal einen Roman gelesen habe, auf dem ganz eindeutig "Erotik" stand, aber diese Fantasieadaption hat mich wirklich sehr neugierig gemacht. Das Märchen von Rapunzel gehört zu einem meiner liebsten! Bis auf ein paar wenige Gemeinsamkeiten hat der Roman allerdings nicht mehr viel mit dem Märchen zutun, was ich aber auch ganz und gar nicht schlimm finde. Die grobe Story um Rapunzels Herkunft und ihre Kindheit bleiben im Grunde vorerst die gleiche. Eine junge Frau wünscht sich nichts sehnlicher, als dass der wohl begehrteste Mann des Dorfes sich in sie verliebt, dieser ist jedoch schon verlobt. Sie trifft eine Hexe, die dem Mann mit der Hilfe der magischen Rapunzeln einen Liebeszauber auferlegen. Doch der Preis für ihn, ist ihr erst geborenes Kind. So kommt Diana, Rapunzel genannt, zu ihrer Ziehmutter Hanna. Die beiden Frauen haben jedoch ein dunkles Geheimnis, um für ewig jung zu bleiben...


Neben den erotischen Momenten beinhaltet der kurze Roman eine kleine Lovestory, deren Entwicklung ich sehr gut nachverfolgen konnte. Die Charaktere waren gut ausgestaltet und die Story soweit durchdacht. 

Bis zum Schluss gab es aber leider immer wieder Perspektivwechsel oder kleine Unstimmigkeiten in der Erzählweise. Ein bisschen hat mir auch die Spannung gefehlt, die bekommt man am Anfang sowie im letzten Drittel, dazwischen gibt es aber Durststrecken. Daran muss man sich aber nicht weiter stören, denn die ordentliche Portion Fantasy und der Hauch Erotik machen den Roman zu einem schönen Leseerlebnis. Der Schreibstil ist flüssig und sehr klar, so lässt er sich locker flockig und auch recht zügig lesen. 


Danke an Mainwunder für die Zusendung des Rezensionsexemplars. 


✫✫✫,5 / 5 STERNEN

4 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now