Rock my heart


Erschienen: 13/02/17

Autor: Jamie Shaw

Verlag: Blanvalet

Seitenzahl: 384

ISBN: 978-3734102684

Preis: 12,99€ [D]


✪✪✪✪ STERNE


Klappentext 

Wild, sexy, heiß – er ist ein Rockstar und könnte jede haben, doch er will nur sie!

Feiern, tanzen – einfach Spaß haben! Das ist der Plan von Rowan Michaels und ihrer Freundin Dee, als sie zu einem Konzert der Band The Last Ones to Know in den angesagtesten Club der Stadt gehen. Was Rowan allerdings gründlich die Laune versaut, ist ihr Freund Brady, den sie dort mit einer anderen Frau beim Knutschen sieht. Noch vor Beginn des Konzertes flüchtet sie nach draußen, und trifft dort auf Adam Everest, den absolut heißen, verdammt attraktiven Sänger der Band. Sie lässt sich zu einem Kuss hinreißen – zu einem Kuss, der nicht nur ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen wird …


Story

Die Band The Last Ones to Know gibt ein Konzert im angesagtesten Club der Stadt. Da dürfen auch Rowan und ihre Freundin Dee nicht fehlen. Doch als Rowan ihren Freund Brady im Club beim Fremdgehen ertappt scheint der Abend für sie gelaufen. Noch vor Beginn des Konzerts flüchtet sie nach draußen, um ihrem Kummer freien Lauf zu lassen. Mit den Tränen ist es jedoch schnell vorbei als der Leadsänger der Band, Adam Everest, plötzlich neben ihr sitzt. Spontan lässt sich Rowan zu einem Kuss hinreißen, schließlich wird sie Adam wohl nicht nochmal begegnen.

Doch da hat Rowan sich wohl mächtig getäuscht.


Handlung

 Beginnen wir mal mit etwas anderem als dem Inhalt an sich; dem Cover. Das finde ich sehr ansprechend und modern. Die Schnitte, die sich darauf zeigt, ist ziemlich sexy. Natürlich möchte man das Buch da gleich kaufen. Allerdings hat der Protagonist Adam nur wenig mit dem Kerl gemeinsam.

Nun zur Story. Das Rad hat man hier natürlich nicht neu erfunden. ABER! Shaw hat es geschafft, die Geschichte sehr spannend, lebhaft und witzig zu erzählen und so ging mir der Roman wie ganz von selbst von der Hand. Im Nu war er ausgelesen. Er enthält alles, was der Mensch so braucht: Dramatik, Romantik und Kitsch, und natürlich einen Hauch von Erotik.♡


Charaktere und Stil 

Die Charaktere sind dafür sehr gut ausgearbeitet und man hat sie fast leibhaftig vor sich. Rowan ist eine starke und aufgeweckte Persönlichkeit, die einem begeistern kann. Aber wie alle Frauen in solchen Romanen scheint sie das süße, naive Mädchen von Nebenan zu sein. Ich wünsche mir mal eine taffe, emanzipierte und kluge Frau als Protagonistin. Danke.

Die Nebencharaktere werden ebenfalls gut dargestellt und besonders gefallen hat mir der Einblick in das Bandleben. Auch Dee, Leti von „The Last Ones to Know“ spielen wichtige Rollen in der Geschichte und werden dem Leser super beschrieben.

Auch Adam war mir sympathisch. Er ist zwar der typische Playboy und Herzensbrecher, aber auf eine charmante und witzige Art. Und immerhin ist er immer ehrlich, da er keine Geheimnisse darauf macht, dass er Frauen abschleppt, an deren Namen er sich am nächsten Tag nicht mehr erinnern kann.

Shaws hat einen angenhmen Schreibstil, man kann den Roman also ziemlich flüssig lesen und muss nicht großartig dabei nachdenken. Nette Lektüre. Sie stellt die Charaktere und die Handlung authentisch dar und man hat das Gefühl mit dabei zu sein!


Sonstiges

Ein schöner Auftakt zu einer neuen Reihe. Dieser Buch hat mich die guten Seiten dieses Genre neuentdecken lassen und die weiteren Bände werde ich auf jeden Fall lesen.

5 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now