Arbeitsweise

Du fragst dich, wie ein Lektorat bei mir abläuft? Hier findest du eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

KONTAKTAUFNAHME

Bist du an einer Zusammenarbeit interessiert, beginnt der Ablauf mit einer Kontaktaufnahme deinerseits. Stelle dich und dein Projekt kurz vor und verrate mir die groben Eckdaten: Genre, Zusammenfassung, Seitenanzahl, Zielgruppe, geplanter Veröffentlichungszeitpunkt.

PROBELEKTORAT

Sobald wir uns ausgetauscht und die Rahmenbedingungen geklärt haben, biete ich die ein kostenloses Probelektorat von 5 Normseiten an.  Das hat nicht nur den Vorteil, dass du meine Arbeitsweise kennenlernst, gleichzeitig kann ich anhand des Textauszuges den Aufwand einschätzen und somit den Preis für das Lektorat kalkulieren.

KOSTENVORANSCHLAG

Die lektorierte Probe geht an dich zurück. Wenn dir der redigierte Text zusagt, erteilst du mir den offiziellen Auftrag für ein Lektorat.

Meine Preise sollen für dich transparent bleiben, scheue also nicht davor, das Gespräch mit mir zu suchen, falls du Fragen zum Angebot hast.

BEARBEITUNG DES TEXTES UND NACHBESPRECHUNG

Im Anschluss werde ich dein Manuskript innerhalb der vereinbarten Frist lektorieren. Während des Lektorats kannst du mich selbstverständlich kontaktieren, falls Redebedarf besteht, aber auch danach stehe ich jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Meine Anmerkungen, Kommentare und Korrekturen füge ich mit der Funktion "Änderungen nachverfolgen" ein. Auf diese Weise kannst du selbst entscheiden, ob du einen Vorschlag annehmen oder ablehnen möchtest. Was genau im ersten und zweiten Durchgang des Lektorats passiert, findest du hier.

DIENSTLEISTER UND KOOPERATIONEN

Nun ist dein Manuskript lektoriert, aber du weißt nicht weiter? Es folgen noch Korrektorat, Cover, Buchsatz, Marketing etc. Falls Bedarf besteht, nenne ich dir gerne einige Ansprechpartner, die ich aufgrund ihrer Expertise und vertrauenswürdigen Arbeit weiterempfehlen kann.